Suchen
Orte:
A B C D E F G ... H I J K L M N
O P Q R S T U V W X Y Z

DSGF Deutsche Servicegesellschaft für Finanzdienstleister mbH

Finanzdienstleistungen, Marktfolge, Sparkassen-Finanzgruppe..., Passiv, Auslandsgeschäft, Betriebsstrategie
Adresse / Anfahrt
Adolf-Grimme-Allee 1
50829 Köln
3x Adresse:

Halderstraße 1-5
86150 Augsburg


Ratsteich 23
24837 Schleswig


c/o Spk. Hilden/Ratingen/Velbert
Postfach 101020
42510 Velbert


Kontakt
98 Ansprechpartner/Personen
Statistik
mind. 140 Mitarbeiter
Gründung 2011
Formell
59x HR-Bekanntmachungen:

2006-01-10:
Nicht mehr Geschäftsführer: Hudec, Rolf Mario; Kolter, Alexander. Gesamtprokura gemeinsam mit einem Geschäftsführer oder einem anderen Prokuristen: Mingers, Holger, Köln, *22.02.1971.

2006-01-10:
Die Gesellschafterversammlung hat am 08.12.2005 beschlossen, die Firma und entsprechend den Gesellschaftsvertrag in § 1 Abs. (1) zu ändern. Neue Firma: DSGF Deutsche Servicegesellschaft für Finanzdienstleister mbH. Bestellt als Geschäftsführer: Clemens, Nikolaus, Kerpen, *02.04.1951, einzelvertretungsberechtigt. Prokura erloschen: Clemens, Nikolaus, Kerpen, *02.04.1951.

2006-03-28:
Die Gesellschafterversammlung hat am 30.09.2005 beschlossen, den Gesellschaftsvertrag insgesamt neu zu fassen, insbesondere. den Gegenstand des Unternehmens zu ändern; das Stammkapital zum Zwecke der Verschmelzung um EUR 500.000,00 auf EUR 1.000.000,00 zu erhöhen. Neuer Unternehmensgegenstand: Gegenstand des Unternehmens ist das Erbringen von Dienstleistungen für Marktfolgearbeiten, vor allem im Zahlungsverkehr, insbesondere für Sparkassen und andere Kreditinstitute. Die Gesellschaft kann sowohl im eigenen als auch in fremdem Namen tätig werden. Bestellt als Geschäftsführer: Dietze, Henrik, Weinböhla, *14.08.1964.

2006-03-30:
Die Gesellschaft ist als übernehmender Rechtsträger nach Maßgabe des Verschmelzungsvertrages vom 15.03.2006 sowie der Zustimmungsbeschlüsse beider Gesellschafterversammlungen vom selben Tag mit der DS Dresdner Sparkassenservice GmbH mit Sitz in Dresden (Handelsregister Dresden, HRB 11164) verschmolzen. Den Gläubigern der an der Verschmelzung beteiligten Gesellschaften ist, wenn sie binnen sechs Monaten nach dem Tag, an dem die Eintragung der Verschmelzung in das Register des Sitzes desjenigen Rechtsträgers, dessen Gläubiger sie sind, nach § 19 Absatz 3 UmwG als bekanntgemacht gilt, ihren Anspruch nach Grund und Höhe schriftlich anmelden, Sicherheit zu leisten, soweit sie nicht Befriedigung verlangen können. Dieses Recht steht den Gläubigern jedoch nur zu, wenn sie glaubhaft machen, dass durch die Verschmelzung die Erfüllung ihrer Forderung gefährdet wird.

2006-04-06:
Nach Änderung der Vertretungsbefugnis: Der Geschäftsführer Clemens, Nikolaus, ist nicht mehr alleinvertretungsberechtigt.

2006-05-18:
Gesamtprokura gemeinsam mit einem Geschäftsführer oder einem anderen Prokuristen: Härtelt, Astrid, Dresden, *02.02.1961.

2007-03-09:
Prokura geändert; nunmehr: Gesamtprokura gemeinsam mit einem Geschäftsführer: Härtelt, Astrid und Mingers, Holger.

2007-06-06:
Die Gesellschafterversammlung vom 24.05.2007 hat die Änderung des Gesellschaftsvertrages in § 3 und mit ihr die Erhöhung des Stammkapitals um 250.000,00 EUR zum Zwecke der Durchführung des mit der SZB ServiceZentrum Bayern der S-Finanzgruppe GmbH & Co. KG, Nürnberg, am 24.05.2007 geschlossenen Ausgliederungs- und Übernahmevertrages beschlossen. Der Gesellschaftsvertrag wurde insgesamt neu gefasst. Neues Stammkapital: 1.250.000,00 EUR. Die Gesellschaft hat nach Maßgabe des Ausgliederungs- und Übernahmevertrages vom 24.05.2007 sowie der Zustimmungsbeschlüsse ihrer Gesellschafterversammlung und der Gesellschafterversammlung des übertragenden Rechtsträgers jeweils vom gleichen Tage den Teilbetrieb Zahlungsverkehr der SZB ServiceZentrum Bayern der S-Finanzgruppe GmbH & Co. KG mit Sitz in Nürnberg (Amtsgericht Nürnberg, HRA 12698) als Gesamtheit im Wege der Umwandlung durch Ausgliederung übernommen. Die Ausgliederung wird erst wirksam mit Eintragung auf dem Registerblatt des übertragenden Rechtsträgers. Als nicht eingetragen wird bekanntgemacht: Den Gläubigern der an der Ausgliederung beteiligten Gesellschaften ist, wenn sie binnen sechs Monaten nach dem Tag, an dem die Eintragung der Ausgliederung in das Register des Sitzes desjenigen Rechtsträgers, dessen Gläubiger sie sind, nach § 19 Absatz 3 UmwG als bekanntgemacht gilt, ihren Anspruch nach Grund und Höhe schriftlich anmelden, Sicherheit zu leisten, soweit sie nicht Befriedigung verlangen können. Dieses Recht steht den Gläubigern jedoch nur zu, wenn sie glaubhaft machen, dass durch die Ausgliederung die Erfüllung ihrer Forderung gefährdet wird.

2007-06-15:
Die Ausgliederung ist mit der Eintragung auf dem Registerblatt des übertragenden Rechtsträgers (Amtsgericht Nürnberg, HRA 12698) am 31.05.2007 wirksam geworden. Als nicht eingetragen wird bekanntgemacht: Den Gläubigern der an der Ausgliederung beteiligten Gesellschaften ist, wenn sie binnen sechs Monaten nach dem Tag, an dem die Eintragung der Ausgliederung in das Register des Sitzes desjenigen Rechtsträgers, dessen Gläubiger sie sind, nach § 19 Absatz 3 UmwG als bekanntgemacht gilt, ihren Anspruch nach Grund und Höhe schriftlich anmelden, Sicherheit zu leisten, soweit sie nicht Befriedigung verlangen können. Dieses Recht steht den Gläubigern jedoch nur zu, wenn sie glaubhaft machen, dass durch die Ausgliederung die Erfüllung ihrer Forderung gefährdet wird.

2007-06-15:
Die Ausgliederung ist mit der Eintragung auf dem Registerblatt des übertragenden Rechtsträgers (Amtsgericht Nürnberg, HRA 12698) am 31.05.2007 wirksam geworden. Als nicht eingetragen wird bekanntgemacht: Den Gläubigern der an der Ausgliederung beteiligten Gesellschaften ist, wenn sie binnen sechs Monaten nach dem Tag, an dem die Eintragung der Ausgliederung in das Register des Sitzes desjenigen Rechtsträgers, dessen Gläubiger sie sind, nach § 19 Absatz 3 UmwG als bekanntgemacht gilt, ihren Anspruch nach Grund und Höhe schriftlich anmelden, Sicherheit zu leisten, soweit sie nicht Befriedigung verlangen können. Dieses Recht steht den Gläubigern jedoch nur zu, wenn sie glaubhaft machen, dass durch die Ausgliederung die Erfüllung ihrer Forderung gefährdet wird.

2008-04-15:
Bestellt als Geschäftsführer: Wiese, Roland, Bamberg, *13.09.1955. Prokura erloschen: Härtelt, Astrid.

2008-12-22:
Nicht mehr Geschäftsführer: Dietze, Henrik,; Wiese, Roland. Bestellt als Geschäftsführer: Baumgärtner, Norbert, Bonstetten, *20.02.1961.

2011-01-14:
Gesamtprokura gemeinsam mit einem Geschäftsführer oder einem anderen Prokuristen: Effenberger, Ralf, Mönchengladbach, *09.04.1964; Follmann, Frank, Kerpen, *17.09.1974.

2011-02-01:
Die Gesellschafterversammlung vom 23.11.2010 hat eine Änderung des Gesellschaftsvertrages in § 10 Abs. (2) lit. a), b), c) und g) (Zuständigkeit des Aufsichtsrates) beschlossen.

2011-07-12:
Bestellt als Geschäftsführer: Mingers, Holger, Köln, *22.02.1971. Prokura erloschen: Mingers, Holger, Köln, *22.02.1971.

2011-12-08:
Nicht mehr Geschäftsführer: Clemens, Nikolaus, Kerpen, *02.04.1951.

2012-03-14:
Gesamtprokura gemeinsam mit einem Geschäftsführer oder einem anderen Prokuristen: Kuchelmeister, Patrick Jörg, Dresden, *20.08.1979; Rienäcker, Christine, Dürrröhrsdorf-Dittersbach, *13.01.1952; Warnecke, Barbara Ruth, Klipphausen, *21.05.1955; Werner, Bernd Hans Joachim, Dresden, *30.04.1973.

2012-04-26:
Bestellt als Geschäftsführer: Sauer, Tom, Heidenau, *12.02.1973.

2012-04-26:
Bestellt als Geschäftsführer: Holdorf, Reiner, Wasbek, *10.06.1964, mit der Befugnis im Namen der Gesellschaft mit sich im eigenen Namen oder als Vertreter eines Dritten Rechtsgeschäfte abzuschließen. Nach Änderung der Vertretungsbefugnis nunmehr : Geschäftsführer: Baumgärtner, Norbert, Bonstetten, *20.02.1961; Mingers, Holger, Köln, *22.02.1971; Sauer, Tom, Heidenau, *12.02.1973 jeweils mit der Befugnis im Namen der Gesellschaft mit sich im eigenen Namen oder als Vertreter eines Dritten Rechtsgeschäfte abzuschließen.

2012-04-27:
Die Gesellschafterversammlung vom 06.03.2012 hat eine Änderung des Gesellschaftsvertrages in § 10 Absatz (2) lit. g) (Zuständigkeit des Aufsichtsrates) und § 14 Absatz (2) (Beirat) beschlossen.

2012-04-27:
Die Gesellschafterversammlung vom 06.03.2012 hat eine Änderung des Gesellschaftsvertrages in § 10 Absatz (2) lit. g) (Zuständigkeit des Aufsichtsrates) und § 14 Absatz (2) (Beirat) beschlossen.

2012-08-06:
Die Gesellschaft ist als übernehmender Rechtsträger nach Maßgabe des Verschmelzungsvertrages vom 19.07.2012 sowie der Zustimmungsbeschlüsse ihrer Gesellschafterversammlung vom 19.07.2012 und der Gesellschafterversammlung des übertragenden Rechtsträgers vom selben Tag mit der STG Verwaltungsgesellschaft mbH mit Sitz in Leipzig (Amtsgericht Leipzig, HRB 22608) verschmolzen. Als nicht eingetragen wird bekannt gemacht: Den Gläubigern der an der Verschmelzung beteiligten Rechtsträger ist, wenn sie binnen sechs Monaten nach dem Tag, an dem die Eintragung der Verschmelzung in das Register des Sitzes desjenigen Rechtsträgers, dessen Gläubiger sie sind, nach § 19 Absatz 3 UmwG als bekanntgemacht gilt, ihren Anspruch nach Grund und Höhe schriftlich anmelden, Sicherheit zu leisten, soweit sie nicht Befriedigung verlangen können. Dieses Recht steht den Gläubigern jedoch nur zu, wenn sie glaubhaft machen, dass durch die Verschmelzung die Erfüllung ihrer Forderung gefährdet wird.

2012-09-12:
Die Gesellschaft ist als übernehmender Rechtsträger nach Maßgabe des Verschmelzungsvertrages vom 19.07.2012 sowie der Zustimmungsbeschlüsse ihrer Gesellschafterversammlung vom 19.07.2012 und der Gesellschafterversammlung des übertragenden Rechtsträgers vom selben Tag mit der ZVS Zahlungsverkehrs- und Transaktionsservicegesellschaft mbH mit Sitz in Hamburg (Amtsgericht Hamburg, HRB 66999) verschmolzen. Als nicht eingetragen wird bekannt gemacht: Den Gläubigern der an der Verschmelzung beteiligten Rechtsträger ist, wenn sie binnen sechs Monaten nach dem Tag, an dem die Eintragung der Verschmelzung in das Register des Sitzes desjenigen Rechtsträgers, dessen Gläubiger sie sind, nach § 19 Absatz 3 UmwG als bekanntgemacht gilt, ihren Anspruch nach Grund und Höhe schriftlich anmelden, Sicherheit zu leisten, soweit sie nicht Befriedigung verlangen können. Dieses Recht steht den Gläubigern jedoch nur zu, wenn sie glaubhaft machen, dass durch die Verschmelzung die Erfüllung ihrer Forderung gefährdet wird.

2012-11-28:
Gesamtprokura gemeinsam mit einem Geschäftsführer oder einem anderen Prokuristen: Adam, Ulrich, Hochheim, *03.01.1965; Kostroman, Marina, Köln, *06.08.1985; Raser, Kristin, Stolberg, *05.06.1982. Prokura erloschen: Follmann, Frank, Kerpen, *17.09.1974.

2013-02-12:
Dem Registergericht ist eine Liste der Mitglieder des Aufsichtsrates eingereicht worden.

2013-02-28:
Die Gesellschafterversammlung hat am 20.12.2012 beschlossen, den Gegenstand des Unternehmens und entsprechend den Gesellschaftsvertrag in § 2 zu ändern, den Gesellschaftsvertrag ferner in § 3 (Stammkapital -redaktionell- ) zu ändern. Der Gesellschaftsvertrag ist vollständig neugefasst worden. Neuer Unternehmensgegenstand: das Erbringen von Dienstleistungen, die Bankgeschäfte oder Finanzdienstleistungen unterstützen, vor allem im Bereich der Marktfolge und im Zahlungsverkehr, insbesondere für Sparkassen und andere Kreditinstitute. Die Gesellschaft kann sowohl im eigenen als auch in fremdem Namen tätig werden. Die Gesellschaft selbst erbringt keine Bankgeschäfte oder Finanzdienstleistungen.

2013-04-08:
Nicht mehr Geschäftsführer: Holdorf, Reiner, Wasbek, *10.06.1964.

2013-08-27:
Die Gesellschaft ist als übernehmender Rechtsträger nach Maßgabe des Verschmelzungsvertrages vom 29.07.2013 sowie der Zustimmungsbeschlüsse ihrer Gesellschafterversammlung vom 29.07.2013 und der Gesellschafterversammlung des übertragenden Rechtsträgers vom selben Tag mit der DSGF Deutsche Servicegesellschaft für Finanzdienstleister mbH Aktiv mit Sitz in Pirna (Amtsgericht Dresden, HRB 23866) verschmolzen. Als nicht eingetragen wird bekannt gemacht: Den Gläubigern der an der Verschmelzung beteiligten Rechtsträger ist, wenn sie binnen sechs Monaten nach dem Tag, an dem die Eintragung der Verschmelzung in das Register des Sitzes desjenigen Rechtsträgers, dessen Gläubiger sie sind, nach § 19 Absatz 3 UmwG als bekanntgemacht gilt, ihren Anspruch nach Grund und Höhe schriftlich anmelden, Sicherheit zu leisten, soweit sie nicht Befriedigung verlangen können. Dieses Recht steht den Gläubigern jedoch nur zu, wenn sie glaubhaft machen, dass durch die Verschmelzung die Erfüllung ihrer Forderung gefährdet wird.

2013-12-06:
Prokura erloschen: Kuchelmeister, Patrick Jörg, Dresden, *20.08.1979.

2014-01-09:
Dem Registergericht ist eine Liste der Mitglieder des Aufsichtsrates eingereicht worden.

2014-08-19:
Die Gesellschafterversammlung vom 15.08.2014 hat die Änderung des Gesellschaftsvertrages in § 3 und mit ihr die Erhöhung des Stammkapitals von 1.250.000,00 Euro um 10.000,00 Euro auf 1.260.000,00 Euro beschlossen. Ferner wurde § 4 des Gesellschaftsvertrages (Mitgliedschaftsrechte) ersatzlos aufgehoben. 1.260.000,00 EUR.

2014-09-02:
Die Gesellschafterversammlung vom 26.08.2014 hat die Änderung des Gesellschaftsvertrages in § 3 und mit ihr die Erhöhung des Stammkapitals um 140.001,00 Euro auf 1.400.001,00 Euro aus Gesellschaftsmitteln beschlossen. Die Gesellschafterversammlung vom 26.08.2014 hat ferner eine Änderung des Gesellschaftsvertrages in § 9 (Zusammensetzung des Aufsichtsrates), § 10 (Zuständigkeit des Aufsichtsrates), § 14 (Beirat) beschlossen. 1.400.001,00 EUR.

2014-10-09:
Prokura erloschen: Effenberger, Ralf, Mönchengladbach, *09.04.1964; Rienäcker, Christine, Dürrröhrsdorf-Dittersbach, *13.01.1952.

2015-01-07:
Prokura erloschen: Kostroman, Marina, Köln, *06.08.1985. Gesamtprokura gemeinsam mit einem Geschäftsführer oder einem anderen Prokuristen: Sonnleithner, Wolfgang, Nürnberg, *17.02.1965.

2015-06-03:
Dem Registergericht ist eine Liste der Mitglieder des Aufsichtsrates eingereicht worden.

2015-06-23:
Gesamtprokura gemeinsam mit einem Geschäftsführer oder einem anderen Prokuristen: Hillgeris-Dynio, Christina, Dortmund, *24.09.1969; Lehmann, Dirk, Machern, *15.07.1977.

2015-06-26:
Die Gesellschaft ist als übernehmender Rechtsträger nach Maßgabe des Verschmelzungsvertrages vom 28.05.2015 sowie der Zustimmungsbeschlüsse ihrer Gesellschafterversammlung vom 28.05.2015 und der Gesellschafterversammlung des übertragenden Rechtsträgers vom selben Tag mit der DSGF Deutsche Servicegesellschaft für Finanzdienstleister Bayern mbH mit Sitz in Nürnberg (Amtsgericht Nürnberg, HRB 18541) verschmolzen. Als nicht eingetragen wird bekannt gemacht: Den Gläubigern der an der Verschmelzung beteiligten Rechtsträger ist, wenn sie binnen sechs Monaten nach dem Tag, an dem die Eintragung der Verschmelzung in das Register des Sitzes desjenigen Rechtsträgers, dessen Gläubiger sie sind, nach § 19 Absatz 3 UmwG als bekanntgemacht gilt, ihren Anspruch nach Grund und Höhe schriftlich anmelden, Sicherheit zu leisten, soweit sie nicht Befriedigung verlangen können. Dieses Recht steht den Gläubigern jedoch nur zu, wenn sie glaubhaft machen, dass durch die Verschmelzung die Erfüllung ihrer Forderung gefährdet wird.

2015-07-02:
Bestellt als Geschäftsführer: Kurth, Volker, Dortmund, *24.09.1961, mit der Befugnis im Namen der Gesellschaft mit sich im eigenen Namen oder als Vertreter eines Dritten Rechtsgeschäfte abzuschließen.

2015-08-06:
Die Gesellschaft ist als übernehmender Rechtsträger nach Maßgabe des Verschmelzungsvertrages vom 30.07.2015 sowie der Zustimmungsbeschlüsse ihrer Gesellschafterversammlung vom 30.07.2015 und der Gesellschafterversammlung des übertragenden Rechtsträgers vom selben Tag mit der STZ Service-Technik-Zentrum GmbH mit Sitz in Halle (Amtsgericht Stendal, HRB 214634) verschmolzen. Als nicht eingetragen wird bekannt gemacht: Den Gläubigern der an der Verschmelzung beteiligten Rechtsträger ist, wenn sie binnen sechs Monaten nach dem Tag, an dem die Eintragung der Verschmelzung in das Register des Sitzes desjenigen Rechtsträgers, dessen Gläubiger sie sind, nach § 19 Absatz 3 UmwG als bekanntgemacht gilt, ihren Anspruch nach Grund und Höhe schriftlich anmelden, Sicherheit zu leisten, soweit sie nicht Befriedigung verlangen können. Dieses Recht steht den Gläubigern jedoch nur zu, wenn sie glaubhaft machen, dass durch die Verschmelzung die Erfüllung ihrer Forderung gefährdet wird.

2015-10-09:
Gesamtprokura gemeinsam mit einem Geschäftsführer oder einem anderen Prokuristen: Hoffmann, Annette, Kabelsketal, *22.11.1961.

2016-05-23:
Dem Registergericht ist eine Liste der Mitglieder des Aufsichtsrates eingereicht worden.

2016-08-02:
Prokura erloschen: Werner, Bernd Hans Joachim, Dresden, *30.04.1973.

2016-09-05:
Nicht mehr Geschäftsführer: Sauer, Tom, Heidenau, *12.02.1973.

2017-02-13:
Die Gesellschafterversammlung vom 18.01.2017 hat die Änderung des Gesellschaftsvertrages in § 3 und mit ihr die Erhöhung des Stammkapitals um 99,00 Euro beschlossen. 1.400.100,00 EUR.

2017-04-24:
Die Gesellschaft ist als übernehmender Rechtsträger nach Maßgabe des Verschmelzungsvertrages vom 17.03.2017 sowie der Zustimmungsbeschlüsse ihrer Gesellschafterversammlung vom 17.03.2017 und der Gesellschafterversammlung des übertragenden Rechtsträgers vom selben Tag mit der Deutsche Servicegesellschaft für Finanzdienstleister Westfalen mbH mit Sitz in Dortmund (Amtsgericht Dortmund, HRB 21572) verschmolzen. Als nicht eingetragen wird bekannt gemacht: Den Gläubigern der an der Verschmelzung beteiligten Rechtsträger ist, wenn sie binnen sechs Monaten nach dem Tag, an dem die Eintragung der Verschmelzung in das Register des Sitzes desjenigen Rechtsträgers, dessen Gläubiger sie sind, nach § 19 Absatz 3 UmwG als bekanntgemacht gilt, ihren Anspruch nach Grund und Höhe schriftlich anmelden, Sicherheit zu leisten, soweit sie nicht Befriedigung verlangen können. Dieses Recht steht den Gläubigern jedoch nur zu, wenn sie glaubhaft machen, dass durch die Verschmelzung die Erfüllung ihrer Forderung gefährdet wird.

2017-05-24:
Die Gesellschafterversammlung vom 19.05.2017 hat die Änderung des Gesellschaftsvertrages in § 3 und mit ihr die Erhöhung des Stammkapitals um 100.000,00 Euro aus Gesellschaftsmitteln beschlossen. Ferner wurde der Gesellschaftsvertrag aufgehoben und vollständig neu gefasst. Neues Stammkapital: 1.500.100,00 EUR. Gesamtprokura gemeinsam mit einem Geschäftsführer oder einem anderen Prokuristen: Paul, Hans Martin, Hersbruck, *26.06.1978; Schmöller, Marcus, Grünwald, *29.09.1964.

2017-07-20:
Dem Registergericht ist eine Liste der Mitglieder des Aufsichtsrates eingereicht worden.

2017-08-11:
Die Gesellschafterversammlung vom 19.07.2017 hat die Änderung des Gesellschaftsvertrages in § 3 Absatz 1 und mit ihr die Erhöhung des Stammkapitals um 450.030,00 EUR zum Zwecke der Verschmelzung mit der Sparkassen-Marktservice GmbH mit Sitz in Darmstadt (Amtsgericht Darmstadt, HRB 8125) beschlossen. Die Gesellschafterversammlung vom 19.07.2017 hat die Neufassung des Gesellschaftsvertrages beschlossen. Neues Stammkapital: 1.950.130,00 EUR.

2017-08-23:
Die Gesellschaft ist als übernehmender Rechtsträger nach Maßgabe des Verschmelzungsvertrages vom 24.08.2015/19.07.2017 sowie der Zustimmungsbeschlüsse ihrer Gesellschafterversammlungen vom 24.08.2015/19.07.2017 und der Gesellschafterversammlungen des übertragenden Rechtsträgers von denselben Tagen mit der Sparkassen-Marktservice GmbH mit Sitz in Darmstadt (Amtsgericht Darmstadt, HRB 8125) verschmolzen. Als nicht eingetragen wird bekannt gemacht: Den Gläubigern der an der Verschmelzung beteiligten Rechtsträger ist, wenn sie binnen sechs Monaten nach dem Tag, an dem die Eintragung der Verschmelzung in das Register des Sitzes desjenigen Rechtsträgers, dessen Gläubiger sie sind, nach § 19 Absatz 3 UmwG als bekanntgemacht gilt, ihren Anspruch nach Grund und Höhe schriftlich anmelden, Sicherheit zu leisten, soweit sie nicht Befriedigung verlangen können. Dieses Recht steht den Gläubigern jedoch nur zu, wenn sie glaubhaft machen, dass durch die Verschmelzung die Erfüllung ihrer Forderung gefährdet wird.

2017-09-11:
Bestellt als Geschäftsführer: Brönner, Udo Hans Rudolf, Nidderau, *14.09.1963; Dr. Lohmann, Lutz Gerhard Ernst, Dieburg, *01.09.1965.

2017-10-25:
Dem Registergericht ist eine Liste der Mitglieder des Aufsichtsrates eingereicht worden.

2018-01-19:
Nicht mehr Geschäftsführer: Dr. Lohmann, Lutz Gerhard Ernst, Dieburg, *01.09.1965. Gesamtprokura gemeinsam mit einem Geschäftsführer oder einem anderen Prokuristen: Dr. Lohmann, Lutz, Darmstadt, *01.09.1965.

2018-10-09:
Die Gesellschafterversammlung vom 18.09.2018 hat die Änderung des Gesellschaftsvertrages in § 3 und mit ihr die Erhöhung des Stammkapitals um EUR 1.430,00 beschlossen. Neues Stammkapital: 1.951.560,00 EUR.

2019-05-21:
Die Gesellschaft ist als übernehmender Rechtsträger nach Maßgabe des Verschmelzungsvertrages vom 07.05.2019 sowie der Zustimmungsbeschlüsse ihrer Gesellschafterversammlung vom 07.05.2019 und der Gesellschafterversammlung des übertragenden Rechtsträgers vom 07.05.2019 mit der Deutsche Servicegesellschaft für Finanzdienstleister Wert mbH mit Sitz in Köln (Amtsgericht Köln, HRB 90143) verschmolzen. Als nicht eingetragen wird bekannt gemacht: Den Gläubigern der an der Verschmelzung beteiligten Rechtsträger ist, wenn sie binnen sechs Monaten nach dem Tag, an dem die Eintragung der Verschmelzung in das Register des Sitzes desjenigen Rechtsträgers, dessen Gläubiger sie sind, nach § 19 Absatz 3 UmwG als bekanntgemacht gilt, ihren Anspruch nach Grund und Höhe schriftlich anmelden, Sicherheit zu leisten, soweit sie nicht Befriedigung verlangen können. Dieses Recht steht den Gläubigern jedoch nur zu, wenn sie glaubhaft machen, dass durch die Verschmelzung die Erfüllung ihrer Forderung gefährdet wird.

2019-10-10:
Die Gesellschafterversammlung vom 26.09.2019 hat die vollständige Neufassung des Gesellschaftsvertrages beschlossen. Prokura erloschen: Hillgeris-Dynio, Christina, Dortmund, *24.09.1969.

2020-08-05:
Dem Registergericht ist eine Liste der Mitglieder des Aufsichtsrates eingereicht worden.

2020-09-22:
Dem Registergericht ist eine Liste der Mitglieder des Aufsichtsrates eingereicht worden.

2020-10-28:
Prokura erloschen: Sonnleithner, Wolfgang, Nürnberg, *17.02.1965.

2020-12-21:
Dem Registergericht ist eine Liste der Mitglieder des Aufsichtsrates eingereicht worden.

Marketing