Suchen
Orte:
A B C D E F G ... H I J K L M N
O P Q R S T U V W X Y Z

Dachziegelwerke Bilshausen GmbH & Co. KG

Baustoffe, Industrieunternehmen, Ortgang..., Grundpfanne, Ausschreibungstext, Decklänge, Zertifikate Zertifikat, Regeldachneigung, Stückbedarf, Gesamtmaß, Biberschwanzziegel
Adresse / Anfahrt
Osteroder Straße 2
37434 Bilshausen
Kontakt
4 Ansprechpartner/Personen
Statistik
mind. 7 Mitarbeiter
Gründung 1860
Formell
4x HR-Bekanntmachungen:

2018-11-28:
(ist die Herstellung und der Vertrieb von Ziegelei¬erzeugnissen, insbesondere von Erzeugnissen aus dem Bereich Dachziegelfertigung, sowie der Handel mit solchen Erzeugnissen und Zubehör.). Kommanditgesellschaft. Geschäftsanschrift: Osteroder Straße 2, 37434 Bilshausen. Allgemeine Vertretungsregelung: Jeder persönlich haftende Gesellschafter vertritt einzeln. Persönlich haftender Gesellschafter: Jacobi Tonwerke Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Bilshausen (Amtsgericht Göttingen HRB 102004), einzelvertretungsberechtigt; mit der Befugnis -auch für jeden Geschäftsführer-, im Namen der Gesellschaft mit sich im eigenen Namen oder als Vertreter eines Dritten Rechtsgeschäfte abzuschließen.

2019-05-10:
Gesamtprokura gemeinsam mit einem persönlich haftenden Gesellschafter oder einem anderen Prokuristen: Aschoff, Henning, Duderstadt, *24.10.1969; Jung, Dominic Wilhelm, Bilshausen, *27.11.1970; Lammers, Michael, Geeste-OT Dalum, *16.10.1971.

2019-06-03:
Die Gesellschaft hat nach Maßgabe des Ausgliederungs- und Übernahmevertrages vom 20.04.2019 sowie der Zustimmungsbeschlüsse ihrer Gesellschafterversammlung vom 20.04.2019 und der Gesellschafterversammlung des übertragenden Rechtsträgers vom 20.04.2019 Teile des Vermögens (Produktion von Ziegeleierzeugnissen, insbesondere von Erzeugnissen aus dem Bereich Dachziegelfertigung) der Jacobi Tonwerke Gesellschaft mit beschränkter Haftung mit Sitz in Bilshausen (Amtsgericht Göttingen HRB 102004) als Gesamtheit im Wege der Umwandlung durch Ausgliederung übernommen. Die Ausgliederung wird erst wirksam mit Eintragung auf dem Registerblatt des übertragenden Rechtsträgers. Als nicht eingetragen wird bekanntgemacht: Den Gläubigern der an der Ausgliederung beteiligten Rechtsträger ist, wenn sie binnen sechs Monaten nach dem Tag, an dem die Eintragung der Ausgliederung in das Register des Sitzes desjenigen Rechtsträgers, dessen Gläubiger sie sind, nach § 19 Abs. 3 UmwG als bekannt gemacht gilt, ihren Anspruch nach Grund und Höhe schriftlich anmelden, Sicherheit zu leisten, soweit sie nicht Befriedigung verlangen können. Dieses Recht steht den Gläubigern jedoch nur zu, wenn sie glaubhaft machen, dass durch die Ausgliederung die Erfüllung der Forderung gefährdet wird.

2019-06-03:
Die Ausgliederung ist mit der Eintragung auf dem Registerblatt des übertragenden Rechtsträgers am 03.06.2019 wirksam geworden .

Marketing