Suchen
Orte:
A B C D E F G ... H I J K L M N
O P Q R S T U V W X Y Z

Initiative Musik gemeinnützige Projekt GmbH

Musik, Anklicken des Abbestelllinks, Werbe-E-Mails..., Förderprogramme, Newslettern, Abbestellung, Förderrunde, SXSW, Projektgesellschaft, APPLAUS
Adresse / Anfahrt
Friedrichstraße 122
10117 Berlin
Kontakt
71 Ansprechpartner/Personen
Statistik
mind. 71 Mitarbeiter
Formell
6x HR-Bekanntmachungen:

2007-11-08:
Firma: Initiative Musik gemeinnützige Projektgesellschaft mbH Sitz: Berlin Gegenstand: Die Förderung der Musikkultur, insbesondere die Vorbereitung, Durchführung und Abwicklung von Projekten, die dazu dienen, für alle Bereiche der Musik Beiträge für die Verbesserung der Musikkultur zu leisten. Ein Schwerpunkt der Arbeit der Gesellschaft ist die Nachwuchsförderung, die Integrationsförderung von Migranten im Sinne der Völkerverständigung sowie die Förderung der Verbreitung deutscher Musik im Ausland für den Bereich der zeitgenössischen Musik, insbesondere der Rock-, Pop - und Jazzmusik. Die Gesellschaft verwirklicht ihre Zwecke unmittelbar im Wege der Förderung gem. Abs. 1, Durchführung von Wettbewerben, der Öffentlichkeitsarbeit, der Unterstützung von Ensembles sowie anderen gemeinnützigen Einrichtungen, insbesondere im Bereich der Jugendarbeit und selbstlos. Stamm- bzw. Grundkapital: 25.000,00 EUR Vertretungsregelung: Ist ein Geschäftsführer bestellt, so vertritt er die Gesellschaft allein. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, wird die Gesellschaft gemeinschaftlich durch zwei Geschäftsführer vertreten. Alleinvertretungsbefugnis kann erteilt werden. Geschäftsführer:; 1. Zombik, Hans-Peter, *15.04.1950, Hamburg Rechtsform: Gesellschaft mit beschränkter Haftung; Gesellschaftsvertrag vom: 12.09.2007.

2008-03-12:
Nicht mehr Geschäftsführer:; 1. Zombik, Hans-Peter; Geschäftsführer:; 2. Keßler, Ina, *04.03.1961, Berlin.

2010-12-29:
Sitz / Zweigniederlassung: Geschäftsanschrift:; Friedrichstraße 122, 10117 Berlin.

2014-11-21:
Rechtsform: Durch Beschluss der Gesellschafterversammlung vom 18.11.2014 ist der Gesellschaftsvertrag geändert in § 7 (Aufsichtsrat).

2016-03-07:
Gegenstand: Die Förderung der Musikkultur, insbesondere die Vorbereitung, Durchführung und Abwicklung von Projekten, die dazu dienen, für alle Bereiche der Musik Beiträge für die Verbesserung der Rahmenbedingungen der Musikkultur zu leisten. Ein Schwerpunkt der Arbeit der Gesellschaft ist die Nachwuchsförderung, die Integrationsförderung von Migranten sowie die Förderung der Verbreitung deutscher Musik im Ausland für den Bereich der Rock-, Pop- und Jazzmusik. (2) Die Gesellschaft verwirklicht ihre Zwecke unmittelbar im Wege der Förderung gem. Abs. , der Durchführung von Wettbewerben,der Öffentlichkeitsarbeit, der Unterstützung von Musikgruppen und -Solisten sowie Projekten und anderen gemeinnützigen Einrichtungen, insbesondere im Bereich der auf Professionalisierung ausgerichteten Nachwuchsarbeit. (3) Zur Erreichung des Gesellschaftszwecks kann die Gesellschaft Zweckbetriebe errichten. Rechtsform: Durch Beschluss der Gesellschafterversammlung vom 17.02.2016 ist der Gesellschaftsvertrag insgesamt neu gefasst unter Änderung der Bestimmungen zum Gegenstand.

2016-10-17:
Gegenstand: Die Förderung der Musikkultur, insbesondere die Vorbereitung, Durchführung und Abwicklung von Projekten, die dazu dienen, für alle Bereiche der Musik Beiträge für die Verbesserung der Rahmenbedingungen der Musikkultur zu leisten. Ein Schwerpunkt der Arbeit der Gesellschaft ist die Nachwuchsförderung, die Integrationsförderung von Migranten zur Förderung der Toleranz auf dem Gebiet der Musikkultur und des Völkerverständigungsgedankens sowie die Förderung der Verbreitung deutscher Musik im Ausland für den Bereich der Rock-, Pop- und Jazzmusik. Die Gesellschaft verwirklicht ihre Zwecke unmittelbar im Wege der Förderung gem. Abs. durch die Durchführung von Wettbewerben, durch Preisverleihungen, Durchführung von Veranstaltungen und sonstige Öffentlichkeitsarbeit, durch Hilfe bei der Umsetzung von Projekten von Musikgruppen und - Solisten nach allgemein festgelegten Kriterien sowie durch Zusammenarbeit mit anderen gemeinnützigen Einrichtungen bei Projekten zur Förderung der Musikkultur, insbesondere im Bereich der auf Professionalisierung ausgerichteten Nachwuchsarbeit für Musiker. Rechtsform: Durch Beschluss der Gesellschafterversammlung vom 26.09.2016 ist der Gesellschaftsvertrag geändert in § 2 (Gegenstand).

Marketing