Suchen
Orte:
A B C D E F G ... H I J K L M N
O P Q R S T U V W X Y Z

Katholische Jugendagentur Bonn gGmbH

KJA, OGS, Rhein-Sieg-Kreis..., Voranmeldung, Themen Jugendpastoral, Jugendsozialarbeit, Campanile, Stadtjugendseelsorge, Stadtjugendseelsorger, Nightfever
Adresse / Anfahrt
Kaiser-Karl-Ring 2
53111 Bonn
3x Adresse:

Gerhard-von-Are-Straße 5
53111 Bonn


Kirchplatz 2
53721 Siegburg


Bahnhofstraße 23-25
53879 Euskirchen


Kontakt
91 Ansprechpartner/Personen
Statistik
mind. 91 Mitarbeiter
Formell
4x HR-Bekanntmachungen:

2013-02-12:
Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Gesellschaftsvertrag vom 31.10.2012, mehrfach geändert. Geschäftsanschrift: Kaiser-Karl-Ring 2, 53111 Bonn. Gegenstand: Durch die Katholische Jugendagentur Bonn GmbH nimmt die katholische Kirche ihre Verantwortung für das Hineinwachsen junger Menschen in Kirche und Gesellschaft wahr. Kernaufgaben der regionalen GmbH sind insbesondere - die konzeptionelle, personelle und finanzielle Unterstützung der Träger in der regionalen Jugendpastoral - die subsidiäre Übernahme von Trägerschaften regionaler und lokaler Einrichtungen und Maßnahmen der Jugendpastoral - die inhaltlich-fachliche Gestaltung der Jugendarbeit und Jugendsozialarbeit gemeinsam mit ihren Partnern in den Seelsorgebereichen und in den Stadt- und Kreisdekanaten - die Anregung und Umsetzung erforderlicher Maßnahmen und Projekte - die Förderung und Unterstützung ehrenamtlicher Mitarbeiter/innen in der jeweiligen Region - die Sicherung der Vielfalt von Angeboten in der Jugendpastoral Die Kernaufgaben gliedern sich inhaltlich in folgende Fachbereiche: Fachbereich "Territoriale und verbandliche Jugendarbeit" - Jugendpastoral in Seelsorgebereichen und Stadt-/ Kreisdekanaten - Verbandliche Jugendarbeit - Ministrantenpastoral - Sozialräumliche Jugendarbeit/Jugendhilfe Fachbereich "Katechese und Spiritualität in der Jugendpastoral" - Jugendspiritualität und Jugendliturgie - Jugendkatechese, insbesondere Firmkatechese -Kinder- und Jugendchorarbeit Fachbereich "Offene Kinder- und Jugendarbeit" - Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtungen: Offene Türen, Häuser der Jugend, Offene Treffs - Mobile und aufsuchende Arbeit - Kinder- und Jugenderholung, Ferienprojekte - Kultur- und Medienarbeit Fachbereich "Jugendsozialarbeit" -Jugendberufshilfe -aufsuchende und mobile Jugendsozialarbeit -Migration/Integration (Jugendmigrationsarbeit) - Jugendwohnen - Schulsozialarbeit Fachbereich "Jugendhilfe und Schule" Kooperation mit Schulen u.a. vor allem durch: -Ganztagsangebote an Grund- und Förderschulen - Ganztagsangebote an weiterführenden Schulen - Kooperation kirchlicher Einrichtungen mit Schulen Grundlage der Arbeit in den Fachbereichen sind das Pastorale Rahmenkonzept für die Jugendarbeit und die Jugendsozialarbeit im Erzbistum Köln sowie das Selbstverständnis und der Grundauftrag für die regionalen GmbH in der jeweils geltenden Fassung. 2.Der Satzungszweck wird wie folgt verwirklicht: Die GmbH unterstützt und fördert die Bildung und Erziehung sowie die Jugendhilfe. Der Gesellschaftszweck wird insbesondere verwirklicht im Betrieb von Offenen Ganztagsschulen (OGS), durch den Unterhalt von Einrichtungen der Kinder- und Jugendarbeit sowie der Jugendsozialarbeit, den Unterhalt von Einrichtungen und Maßnahmen der Offenen Jugendarbeit (OT`s) und die Förderung der Schul- und Ausbildungsfähigkeit von Jugendlichen. Die Gesellschaft ist selbstlos tätig und verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftsliche Zwecke. Die Gesellschaft ist eine gemeinnützige, mildtätige und kirchliche Zwecke im Sinne des Abschnitts "Steuerbegünstigte Zwecke" der Abgabenordnung. Stammkapital: 50.000,00 EUR. Allgemeine Vertretungsregelung: Ist nur ein Geschäftsführer bestellt, so vertritt er die Gesellschaft allein. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so wird die Gesellschaft durch zwei Geschäftsführer gemeinsam vertreten. Geschäftsführer: Braun-Paffhausen, Rainer, Köln, *20.06.1962.

2014-05-02:
Die Gesellschafterversammlung vom 24.04.2014 hat eine Änderung des Gesellschaftsvertrages in § 1 (Firma, Sitz und Dauer der Gesellschaft) und mit ihr die Änderung der Firma beschlossen. Neue Firma: Katholische Jugendagentur Bonn gGmbH.

2014-05-06:
Von Amts wegen berichtigend eingetragen: Die Gesellschafterversammlung vom 31.03.2014 hat eine Änderung des Gesellschaftsvertrages in § 1 (Firma, Sitz und Dauer der Gesellschaft) und mit ihr die Änderung der Firma beschlossen.

2020-11-25:
Die Gesellschafterversammlung vom 08.09.2020 hat die Änderung des Gesellschaftsvertrages in § 6 und § 7 (Gesellschafterversammlung) Abs. 1, § 9 (Aufgaben und Rechte des Aufsichtsrats) Abs. 2, § 10 (Innere Ordnung des Aufsichtsrats) Abs. 2 und § 13 (Jahresabschluss/Gewinnverwendung) Abs. 2 beschlossen.

Marketing