Suchen
Orte:
A B C D E F G ... H I J K L M N
O P Q R S T U V W X Y Z

VOLKSWAGEN FINANCIAL SERVICES AG

Finanzdienstleistungen, Dienstleister, 10.001 oder mehr..., Halbjahresberichte, Zwischenberichte, Half Yearly, Refinanzierung, FS, Jobportal, Stichwort, Benachrichtigungshäufigkeit
Adresse / Anfahrt
Gifhorner Straße 57
38112 Braunschweig
1x Adresse:

Schmalbachstraße 1
38112 Braunschweig


Kontakt
200 Ansprechpartner/Personen
Statistik
mind. 200 Mitarbeiter
Gründung 1949
Formell
97x HR-Bekanntmachungen:

2007-09-25:
Gesamtprokura gemeinsam mit einem Vorstandsmitglied: Bode, Bernd, Hannover, *07.09.1958.

2007-10-15:
Nicht mehr Vorstand: Grönig, Rolf, Wolfsburg, *26.08.1953. Bestellt als Vorstand: Eller, Elke, Braunschweig, *22.08.1962.

2007-10-15:
Gesamtprokura gemeinsam mit einem Vorstandsmitglied: Noll, Harald, Lehrte, *03.06.1953; Dr. Voß, Bärbel, Sickte, *14.03.1952.

2007-12-11:
Die atuelle Liste der Mitglieder des Aufsichtsrats ist zum Handelsregister eingereicht.

2008-01-23:
Prokura erloschen: Paul, Dietrich, Wolfsburg.

2008-04-01:
Gesamtprokura gemeinsam mit einem Vorstandsmitglied: Fueter, Wolfgang, Braunschweig, *20.03.1970.

2008-05-20:
Die aktuelle Liste der Mitglieder des Aufsichtsrats ist zum Handelsregister eingereicht.

2008-07-15:
Prokura erloschen: Noll, Harald, Lehrte, *03.06.1953.

2008-11-11:
Bestellt als Vorstand: Fiedler, Frank, Braunschweig, *16.02.1963; Santelmann, Lars-Henner, Sievershausen, *17.02.1963. Bestellt als Vorstandsvorsitzender: Witter, Frank, Groß Schwülper, *29.05.1959. Nicht mehr Vorstandsvorsitzender: Breiing, Burkhard, München, *12.08.1955. Nicht mehr Vorstand: Schürmann, Klaus-Dieter, Braunschweig, *16.11.1963.

2009-01-14:
Es wurde eine neue Liste der Mitglieder des Aufsichtsrats zum Handelsregister eingereicht.

2009-03-04:
Geschäftsanschrift: Gifhorner Str. 57, 38112 Braunschweig. Gesamtprokura gemeinsam mit einem Vorstandsmitglied: Dr. Dahlheim, Christian, Braunschweig, *27.09.1968.

2009-06-22:
Prokura erloschen: Dr. Voß, Bärbel, Sickte, *14.03.1952.

2009-07-21:
Zwei Listen der Mitglieder des Aufsichtsrats sind zum Handelsregister eingereicht.

2009-08-11:
Nicht mehr Vorstand: Eller, Elke, Braunschweig, *22.08.1962. Bestellt als Vorstand: Hesse, Christiane, Wunstorf, *30.09.1957. Gesamtprokura gemeinsam mit einem Vorstandsmitglied: Thomsen, Jens-Peter, Isenbüttel, *01.10.1954.

2009-09-25:
Prokura erloschen: Santelmann, Lars-Henner, Sievershausen, *17.02.1963.

2009-12-17:
Prokura erloschen: Pinkvos, Dirk, Hannover, *09.09.1957.

2010-02-17:
Eine neue Liste der Mitglieder des Aufsichtsrats ist zum Handelsregister eingereicht.

2010-07-06:
Eine neue Liste der Mitglieder des Aufsichtsrats ist zum Handelsregister eingereicht.

2010-11-23:
Gesamtprokura gemeinsam mit einem Vorstandsmitglied: Fleger, Reinhard, Wolfsburg, *03.08.1957.

2011-01-14:
Prokura erloschen: Müller, Günther, Braunschweig. Gesamtprokura gemeinsam mit einem Vorstandsmitglied: Kammler, Rainer, Isenbüttel, *27.10.1957; Kiefer, Andreas, Braunschweig, *29.08.1965; Mattmüller, Bernhard, Isenbüttel, *03.01.1958; Ohlau, Andreas, Bad Fallingbostel, *12.09.1969; Reichhardt, Volker, Braunschweig, *27.12.1966; Rennebaum, Thomas, Adenbüttel, *17.04.1967; Siemann, Stefan-Walter, Königstein i. Ts., *24.04.1965; Sutter, Thomas, Wolfsburg, *22.09.1970; Wikert, Mona, Cremlingen, *19.10.1959; Woesthoff, Frank, Bovenden, *29.04.1959.

2011-03-30:
Gesamtprokura gemeinsam mit einem Vorstandsmitglied: Dr. Koch, Klaus, Braunschweig, *04.01.1967; Legenbauer, Jens, Meinersen, *22.06.1965.

2011-06-08:
Gesamtprokura gemeinsam mit einem Vorstandsmitglied: Götz, Andreas, Braunschweig, *27.03.1970.

2011-06-16:
Eine neue Liste der Mitglieder des Aufsichtsrats ist zum Handelsregister eingereicht.

2011-07-27:
Beim Handelsregister ist ein Verschmelzungsvertrag vom 16.05.2011 eingereicht worden. Danach soll diese Gesellschaft - als übernehmende Gesellschaft - mit der Volkswagen Business Services GmbH, Braunschweig (Amtsgericht Braunschweig HRB 3903) verschmolzen werden.

2011-08-24:
Die Gesellschaft ist als übernehmender Rechtsträger nach Maßgabe des Verschmelzungsvertrages vom 16.05.2011 sowie des Zustimmungsbeschlusses der Gesellschafterversammlung des übertragenden Rechtsträgers vom 16.05.2011 mit der Volkswagen Business Services GmbH mit Sitz in Braunschweig (Amtsgericht Braunschweig HRB 3903) verschmolzen. Eine Hauptversammlung des übernehmenden Rechtsträgers ist nach § 62 Absatz 1 UmwG entbehrlich. Die Eintragung der Verschmelzung ist beim übertragenden Rechtsträger zeitgleich erfolgt. Als nicht eingetragen wird bekannt gemacht: Den Gläubigern der an der Verschmelzung beteiligten Rechtsträger ist, wenn sie binnen sechs Monaten nach dem Tag, an dem die Eintragung der Verschmelzung in das Register des Sitzes desjenigen Rechträgers, dessen Gläubiger sie sind, nach § 19 Abs. 3 UmwG als bekannt gemacht gilt, ihren Anspruch nach Grund und Höhe schriftlich anmelden, Sicherheit zu leisten, soweit sie nicht Befriedigung verlangen können. Dieses Recht steht den Gläubigern jedoch nur zu, wenn sie glaubhaft machen, dass durch die Verschmelzung die Erfüllung der Forderung gefährdet wird.

2011-09-01:
Prokura erloschen: Fueter, Wolfgang, Braunschweig, *20.03.1970.

2011-11-11:
Gesamtprokura gemeinsam mit einem Vorstandsmitglied: Dorn, Norbert, Schwülper, *27.10.1957; Dr. Dyckhoff, Bernhard, Braunschweig, *19.09.1962; Löbke, Christian, München, *16.04.1964.

2012-03-27:
Prokura erloschen: Peters, Guido, Braunschweig, *05.02.1959.

2012-05-22:
Prokura erloschen: Blank, Rainer, Hannover, *14.03.1948. Erteilt: Gesamtprokura gemeinsam mit einem Vorstandsmitglied: Christmann, Anja, Braunschweig, *27.10.1968; Dr. Schöttler, Thomas, Bad Camberg, *19.06.1961.

2012-07-17:
Prokura erloschen: Huster, Sven Torsten, Wolfsburg, *29.07.1958.

2012-08-14:
Gesamtprokura gemeinsam mit einem Vorstandsmitglied: Schwekendiek, Marc, Braunschweig, *19.04.1971.

2012-08-14:
Eine neue Liste der Mitglieder des Aufsichtsrats ist zum Handelsregister eingereicht.

2012-10-05:
Prokura erloschen: Götz, Andreas, Braunschweig, *27.03.1970. Gesamtprokura gemeinsam mit einem Vorstandsmitglied: Vogler, Kai Günther, Braunschweig, *09.05.1977.

2012-12-18:
Prokura erloschen: Lohr, Bernd, Braunschweig.

2013-04-04:
Gesamtprokura gemeinsam mit einem Vorstandsmitglied: Krösche, Knut, Meinersen, *15.03.1969; Mandel, Holger, Gräfelfing, *03.04.1967; Mehrgott, Martin, Braunschweig, *08.06.1973; Tschischak, Uwe, Braunschweig, *13.04.1967.

2013-07-19:
Personenbezogene Daten geändert, nun Vorstandsvorsitzender: Witter, Frank, Braunschweig, *29.05.1959. Bestellt als Vorstand: Dr. Daberkow, Mario Hermann, Bonn, *25.06.1969.

2013-08-16:
Gesamtprokura gemeinsam mit einem Vorstandsmitglied: Gansberg, Andreas, Vechelde, *01.04.1970; Löffler, Robert, Wolfenbüttel, *23.02.1965; Pou, Pedro Catena, Hannover, *11.05.1962.

2014-06-02:
Gesamtprokura gemeinsam mit einem Vorstandsmitglied: Gryglewski, Heiko, Braunschweig, *20.02.1972; Ramke, Thomas, Wolfsburg, *31.10.1961. Personenbezogene Daten berichtigt, nunmehr Gesamtprokura gemeinsam mit einem Vorstandsmitglied: Catena Pou, Pedro, Hannover, *11.05.1962. Prokura erloschen: Siemann, Stefan-Walter, Königstein i. Ts., *24.04.1965.

2014-06-02:
Eine neue Liste der Mitglieder des Aufsichtsrats ist zum Handelsregister eingereicht worden.

2014-09-10:
Gesamtprokura gemeinsam mit einem Vorstandsmitglied: Grosche, Michael, Braunschweig, *01.03.1962.

2014-12-03:
Gesamtprokura gemeinsam mit einem Vorstandsmitglied: Deseniß, Ralf, Schwülper, *26.07.1960; Finger, Silke, Braunschweig, *02.12.1962; Konradt, Markus, Braunschweig, *18.12.1969; Kummrow, Frank, Meine, *26.03.1964; Mathieu, Reinhard, Helmstedt, *23.10.1964; Roes, Oliver, Meine, *19.02.1970; Schmidt, Silke, Braunschweig, *24.11.1964; Schwinn, Andreas, Schwülper, *01.05.1965; Dr. Stadler, Volker, Braunschweig, *03.01.1968; Thorwarth, Robert, Gifhorn, *07.10.1959; Wattenberg, Christian, Braunschweig, *16.12.1971; Wenzel, Guntram, Schwülper, *13.10.1967; Wilhelm, Sylvia, Meine, *15.09.1972. Prokura erloschen: Benz, Michael, Lengede, *30.12.1955; Catena Pou, Pedro, Hannover, *11.05.1962; Dr. Dahlheim, Christian, Braunschweig, *27.09.1968; Dr. Dyckhoff, Bernhard, Braunschweig, *19.09.1962; Gansberg, Andreas, Vechelde, *01.04.1970; Kammler, Rainer, Isenbüttel, *27.10.1957; Kiefer, Andreas, Braunschweig, *29.08.1965; Reichhardt, Volker, Braunschweig, *27.12.1966; Rennebaum, Thomas, Adenbüttel, *17.04.1967; Thomsen, Jens-Peter, Isenbüttel, *01.10.1954; Tschischak, Uwe, Braunschweig, *13.04.1967; Wikert, Mona, Cremlingen, *19.10.1959; Woesthoff, Frank, Bovenden, *29.04.1959.

2015-02-04:
Gesamtprokura gemeinsam mit einem Vorstandsmitglied: Dr. Lange, Jörg, Westerrönfeld, *27.10.1966.

2015-03-04:
Prokura erloschen: Mehrgott, Martin, Braunschweig, *08.06.1973; Vogler, Kai Günther, Braunschweig, *09.05.1977. Gesamtprokura gemeinsam mit einem Vorstandsmitglied: Dr. Woesthoff, Frank, Bovenden, *29.04.1959.

2015-05-27:
Gesamtprokura gemeinsam mit einem Vorstandsmitglied: Dr. Kusch, Hardy, Braunschweig, *06.06.1968; Maloney, David, Oxford / UK, *02.04.1956. Prokura erloschen: Wiesentheit, Ulla, Braunschweig, *08.04.1971. Prokura erloschen: Mandel, Holger, Gräfelfing, *03.04.1967.

2015-06-26:
Der mit der VOLKSWAGEN AKTIENGESELLSCHAFT mit Sitz in Wolfsburg am 30.11.1995 abgeschlossene Beherrschungs- und Gewinnabführungsvertrag ist durch Vertrag vom 05.03.2015 / 10.03.2015 neu gefasst. Die Hauptversammlung vom 24.06.2015 hat der Änderung zugestimmt.

2015-07-21:
Gesamtprokura gemeinsam mit einem Vorstandsmitglied: Schuberth, Andreas, Wolfenbüttel, *16.01.1964; Teichmann, Ralf, Schwülper, *20.05.1963.

2015-07-21:
Eine neue Liste der Mitglieder des Aufsichtsrats ist zum Handelsregister eingereicht.

2015-10-13:
Gesamtprokura gemeinsam mit einem Vorstandsmitglied: Karlshaus, Matthias, Hannover, *02.11.1964. Prokura erloschen: Mathieu, Reinhard, Helmstedt, *23.10.1964.

2015-11-10:
Nicht mehr Vorstandsvorsitzender: Witter, Frank, Braunschweig, *29.05.1959. Ernannt als Vorstandsvorsitzender: Santelmann, Lars Henner, Lehrte, *17.02.1963.

2016-01-27:
Bestellt als Vorstand: Dr. Dahlheim, Christian, Braunschweig, *27.09.1968, vertretungsberechtigt gemäß allgemeiner Vertretungsregelung.

2016-02-19:
Gesamtprokura gemeinsam mit einem Vorstandsmitglied: Gruber, Andreas, Braunschweig, *31.12.1974; Mehrgott, Martin, München, *08.06.1973; Pabst, Holger, Starnberg, *29.05.1971.

2016-03-14:
Neu vorgetragen, Vorstand: Dr. Dahlheim, Christian, Braunschweig, *27.09.1968.

2016-03-29:
Beim Handelsregister ist ein Spaltungs- und Übernahmevertrag vom 17.03.2016 eingereicht worden. Danach sollen Vermögensteile der MAN Finance International GmbH mit Sitz in München im Wege der Abspaltung durch Aufnahme auf die VOLKSWAGEN FINANCIAL SERVICES AKTIENGESELLSCHAFT mit Sitz in Braunschweig (Amtsgericht Braunschweig HRB 3790) übertragen werden.

2016-04-06:
Die Gesellschaft hat nach Maßgabe des Spaltungs- und Übernahmevertrages vom 17.03.2016 Teile des Vermögens der MAN Finance International GmbH mit Sitz in München als Gesamtheit im Wege der Abspaltung durch Aufnahme übernommen. Die Abspaltung wird erst wirksam mit Eintragung auf dem Registerblatt des übertragenden Rechtsträgers. Als nicht eingetragen wird bekanntgemacht: Den Gläubigern der an der Abspaltung beteiligten Rechtsträger ist, wenn sie binnen sechs Monaten nach dem Tag, an dem die Eintragung der Abspaltung in das Register des Sitzes desjenigen Rechtsträgers, dessen Gläubiger sie sind, nach § 19 Abs. 3 UmwG als bekannt gemacht gilt, ihren Anspruch nach Grund und Höhe schriftlich anmelden, Sicherheit zu leisten, soweit sie nicht Befriedigung verlangen können. Dieses Recht steht den Gläubigern jedoch nur zu, wenn sie glaubhaft machen, dass durch die Abspaltung die Erfüllung der Forderung gefährdet wird.

2016-04-26:
Die Abspaltung ist mit der Eintragung auf dem Registerblatt des übertragenden Rechtsträgers MAN Finance International GmbH, München am 14.04.2016 wirksam geworden.

2016-05-11:
Eine neue Liste der Mitglieder des Aufsichtsrats ist zum Handelsregister eingereicht.

2016-05-23:
Personenbezogene Daten geändert, nun Vorstand: Dr. Daberkow, Mario Hermann, Wendeburg, *25.06.1969. Gesamtprokura gemeinsam mit einem Vorstandsmitglied: Imme, Stefan, Hannover, *06.08.1980. Prokura erloschen: de Neidels, Gabriele, Cremlingen, *28.01.1966. Prokura erloschen: Maloney, David, Oxford / UK, *02.04.1956.

2016-06-21:
Beim Handelsregister ist ein Verschmelzungsvertrag vom 09.06.2016 eingereicht worden. Danach soll die Gesellschaft - als übernehmende Gesellschaft - mit der Volkswagen Financial Services Beteiligungsgesellschaft mbH mit Sitz in Braunschweig verschmolzen werden.

2016-06-21:
Beim Handelsregister ist ein Spaltungs- und Übernahmevertrag vom 09.06.2016 eingereicht worden. Danach sollen auf die Gesellschaft - als übernehmende Gesellschaft - Teile des Vermögens der Volkswagen Leasing Gesellschaft mit beschränkter Haftung mit Sitz in Braunschweig im Wege der Abspaltung zur Aufnahme übertragen werden.

2016-08-03:
Die Gesellschaft ist als übernehmender Rechtsträger nach Maßgabe des Verschmelzungsvertrages vom 09.06.2016 mit der Volkswagen Financial Services Beteiligungsgesellschaft mbH mit Sitz in Braunschweig verschmolzen. Den Gläubigern der an der Verschmelzung beteiligten Rechtsträger ist, wenn sie binnen sechs Monaten nach dem Tag, an dem die Eintragung der Verschmelzung in das Register des Sitzes desjenigen Rechtsträgers, dessen Gläubiger sie sind, nach § 19 Abs. 3 UmwG als bekannt gemacht gilt, ihren Anspruch nach Grund und Höhe schriftlich anmelden, Sicherheit zu leisten, soweit sie nicht Befriedigung verlangen können. Dieses Recht steht den Gläubigern jedoch nur zu, wenn sie glaubhaft machen, dass durch die Verschmelzung die Erfüllung der Forderung gefährdet wird.

2016-08-08:
Gesamtprokura gemeinsam mit einem Vorstandsmitglied: Vogler, Kai, Braunschweig, *09.05.1977.

2016-09-05:
Die Gesellschaft hat nach Maßgabe des Spaltungs- und Übernahmevertrages vom 09.06.2016 Teile des Vermögens der Volkswagen Leasing Gesellschaft mit beschränkter Haftung mit Sitz in Braunschweig als Gesamtheit im Wege der Umwandlung durch Abspaltung übernommen. Die Abspaltung ist mit gleichzeitiger Eintragung auf dem Registerblatt des übertragenden Rechtsträgers am heutigen Tag wirksam geworden. Als nicht eingetragen wird bekanntgemacht: Den Gläubigern der an der Abspaltung beteiligten Rechtsträger ist, wenn sie binnen sechs Monaten nach dem Tag, an dem die Eintragung der Abspaltung in das Register des Sitzes desjenigen Rechtsträgers, dessen Gläubiger sie sind, nach § 19 Abs. 3 UmwG als bekannt gemacht gilt, ihren Anspruch nach Grund und Höhe schriftlich anmelden, Sicherheit zu leisten, soweit sie nicht Befriedigung verlangen können. Dieses Recht steht den Gläubigern jedoch nur zu, wenn sie glaubhaft machen, dass durch die Abspaltung die Erfüllung der Forderung gefährdet wird.

2016-09-15:
Gesamtprokura gemeinsam mit einem Vorstandsmitglied: Barrakling, Rolf, Hannover, *21.07.1962; Dinter, Marcus, Braunschweig, *21.11.1976; Mameli, Victoria, Braunschweig, *03.11.1979; Reichert, Jens-Holger, Peine, *01.06.1969; Rosner, Barbara, Sickte, *31.08.1970; Voigt, Manuela, Braunschweig, *07.03.1978.

2016-10-31:
Eine aktuelle Liste der Mitglieder des Aufsichtsrats ist zum Handelsregister eingereicht.

2016-12-15:
Prokura erloschen: Schmidt, Silke, Braunschweig, *24.11.1964.

2017-01-17:
Gesamtprokura gemeinsam mit einem Vorstandsmitglied: Tschischak, Uwe, Braunschweig, *13.04.1967.

2017-07-13:
Beim Handelsregister ist ein Spaltungs. und Übernahmevertrag vom 10.07.2017 eingereicht worden. Danach sollen Teile des Vermögens der Volkswagen Insurance Brokers GmbH in Braunschweig (Amtsgericht Braunschweig HRB 100038) auf die VOLKSWAGEN SERVICES AKTIENGESELLSCHAFT mit Sitz in Braunschweig abgespalten werden.

2017-07-31:
Prokura erloschen: Mattmüller, Bernhard, Isenbüttel, *03.01.1958; Ramke, Thomas, Wolfsburg, *31.10.1961.

2017-09-01:
Die Gesellschaft hat nach Maßgabe des Spaltungs- und Übernahmevertrages vom 17.05.2017 sowie der Zustimmungsbeschlüsse ihrer Hauptversammlung vom 17.05.2017 und der Gesellschafterversammlung der Volkswagen Bank Gesellschaft mit beschränkter Haftung vom 17.05.2017 einen Teil ihres Vermögens (= sämtliche Anteile an der SkoFIN s.r.o. mit Sitz in Prag, an der Volkswagen Finans Servige AG mit Sitz in Södertälje und an der Volkswagen Financial Services (UK) Limited mit Sitz in Milton Keynes) als Gesamtheit im Wege der Umwandlung durch Abspaltung auf die Volkswagen Bank Gesellschaft mit beschränkter Haftung mit Sitz in Braunschweig (Amtsgericht Braunschweig, HRB 1819) als übernehmenden Rechtsträger übertragen. Als nicht eingetragen wird bekanntgemacht: Den Gläubigern der an der Abspaltung beteiligten Rechtsträger ist, wenn sie binnen sechs Monaten nach dem Tag, an dem die Eintragung der Abspaltung in das Register des Sitzes desjenigen Rechtsträgers, dessen Gläubiger sie sind, nach § 19 Abs. 3 UmwG als bekannt gemacht gilt, ihren Anspruch nach Grund und Höhe schriftlich anmelden, Sicherheit zu leisten, soweit sie nicht Befriedigung verlangen können. Dieses Recht steht den Gläubigern jedoch nur zu, wenn sie glaubhaft machen, dass durch die Abspaltung die Erfüllung der Forderung gefährdet wird.

2017-09-01:
Die Gesellschaft hat nach Maßgabe des Spaltungs- und Übernahmevertrages vom 10.07.2017 Teile des Vermögens der Volkswagen Insurance Brokers GmbH mit Sitz in Braunschweig , nämlich alle Pensionsverpflichtungen gegenüber Betriebsrentnern und unverfallbare Versorgungsanwartschaften ausgeschiedener Mitarbeiter, alle Fondsanteile, die auf vorgenannte Pensionsverpflichtungen entfallen und alle Bankguthaben in Höhe des Saldos der vom Gutachter noch zu ermittelnden Werte der Pensionsverpflichtungen, Fondsanteile und ggf, Ausgleichszahlungen mit allen Rechten und Pflichten, als Gesamtheit im Wege der Umwandlung durch Abspaltung übernommen. Die Abspaltung ist zeitgleich auf dem Registerblatt des übertragenden Rechtsträgers eingetragen worden. Als nicht eingetragen wird bekanntgemacht: Den Gläubigern der an der Abspaltung beteiligten Rechtsträger ist, wenn sie binnen sechs Monaten nach dem Tag, an dem die Eintragung der Abspaltung in das Register des Sitzes desjenigen Rechtsträgers, dessen Gläubiger sie sind, nach § 19 Abs. 3 UmwG als bekannt gemacht gilt, ihren Anspruch nach Grund und Höhe schriftlich anmelden, Sicherheit zu leisten, soweit sie nicht Befriedigung verlangen können. Dieses Recht steht den Gläubigern jedoch nur zu, wenn sie glaubhaft machen, dass durch die Abspaltung die Erfüllung der Forderung gefährdet wird.

2017-09-01:
Die Gesellschaft hat nach Maßgabe des Spaltungs- und Übernahmevertrages vom 09.06.2017 sowie der Zustimmungsbeschlüsse ihrer Hauptversammlung vom 09.06.2017 und der Gesellschafterversammlung des übernehmenden Rechtsträgers vom 09.06.2017 einen Teil ihres Vermögens als Gesamtheit im Wege der Umwandlung durch Abspaltung auf die Volkswagen Financial Services Digital Solutions GmbH mit Sitz in Braunschweig (Amtsgericht Braunschweig, HRB 201153) als übernehmenden Rechtsträger übertragen. Als nicht eingetragen wird bekanntgemacht: Den Gläubigern der an der Abspaltung beteiligten Rechtsträger ist, wenn sie binnen sechs Monaten nach dem Tag, an dem die Eintragung der Abspaltung in das Register des Sitzes desjenigen Rechtsträgers, dessen Gläubiger sie sind, nach § 19 Abs. 3 UmwG als bekannt gemacht gilt, ihren Anspruch nach Grund und Höhe schriftlich anmelden, Sicherheit zu leisten, soweit sie nicht Befriedigung verlangen können. Dieses Recht steht den Gläubigern jedoch nur zu, wenn sie glaubhaft machen, dass durch die Abspaltung die Erfüllung der Forderung gefährdet wird.

2017-09-01:
Die Gesellschaft hat nach Maßgabe des Abspaltungs- und Übernahmevertrages vom 03.01.2017 einen Teil ihres Vermögens, nämlich die Geschäftsanteile an der Volkswagen Bank GmbH sowie sämtliche Rechte und Pflichten aus dem zwischen der VOLKSWAGEN FINANCIAL SERVICES AKTIENGESELLSCHAFT und der Volkswagen Bank GmbH geschlossenen Gewinnabführungsvertrag vom 25.06.2002, zuletzt geändert am 27.11.2014, als Gesamtheit im Wege der Umwandlung durch Abspaltung auf die VOLKSWAGEN AKTIENGESELLSCHAFT mit Sitz in Wolfsburg (HRB 100484) übertragen. Als nicht eingetragen wird bekanntgemacht: Den Gläubigern der an der Abspaltung beteiligten Rechtsträger ist, wenn sie binnen sechs Monaten nach dem Tag, an dem die Eintragung der Abspaltung in das Register des Sitzes desjenigen Rechtsträgers, dessen Gläubiger sie sind, nach § 19 Abs. 3 UmwG als bekannt gemacht gilt, ihren Anspruch nach Grund und Höhe schriftlich anmelden, Sicherheit zu leisten, soweit sie nicht Befriedigung verlangen können. Dieses Recht steht den Gläubigern jedoch nur zu, wenn sie glaubhaft machen, dass durch die Abspaltung die Erfüllung der Forderung gefährdet wird.

2017-09-01:
Die Gesellschaft hat nach Maßgabe des Abspaltungs- und Übernahmevertrages vom 02.06.2017 einen Teil ihres Vermögens, nämlich den zwischen der VOLKSWAGEN FINANCIAL SERVICES AKTIENGESELLSCHAFT und der Volkswagen Bank GmbH geschlossenen Beherrschungsvertrag vom 23.05.2017, als Gesamtheit im Wege der Umwandlung durch Abspaltung auf die VOLKSWAGEN AKTIENGESELLSCHAFT mit Sitz in Wolfsburg (HRB 100484) übertragen. Als nicht eingetragen wird bekanntgemacht: Den Gläubigern der an der Abspaltung beteiligten Rechtsträger ist, wenn sie binnen sechs Monaten nach dem Tag, an dem die Eintragung der Abspaltung in das Register des Sitzes desjenigen Rechtsträgers, dessen Gläubiger sie sind, nach § 19 Abs. 3 UmwG als bekannt gemacht gilt, ihren Anspruch nach Grund und Höhe schriftlich anmelden, Sicherheit zu leisten, soweit sie nicht Befriedigung verlangen können. Dieses Recht steht den Gläubigern jedoch nur zu, wenn sie glaubhaft machen, dass durch die Abspaltung die Erfüllung der Forderung gefährdet wird.

2017-09-15:
Nicht mehr Vorstand: Dr. Reinhart, Michael, Braunschweig, *29.09.1963.

2017-09-15:
Die Liste der Mitglieder des Aufsichtsrats ist zum Handelsregister eingereicht.

2017-10-04:
Die Liste der Mitglieder des Aufsichtsrats ist zum Handelsregister eingereicht.

2017-11-17:
Gesamtprokura gemeinsam mit einem Vorstandsmitglied: Ebert, Jan, Hannover, *09.12.1980; Effenberger, Jens, Braunschweig, *07.04.1964; Prüßner, Holger, Braunschweig, *26.06.1971. Prokura erloschen: Barrakling, Rolf, Hannover, *21.07.1962; Deseniß, Ralf, Schwülper, *26.07.1960; Dinter, Marcus, Braunschweig, *21.11.1976; Finger, Silke, Braunschweig, *02.12.1962; Fleger, Reinhard, Wolfsburg, *03.08.1957; Grosche, Michael, Braunschweig, *01.03.1962; Gruber, Andreas, Braunschweig, *31.12.1974; Imme, Stefan, Hannover, *06.08.1980; Karlshaus, Matthias, Hannover, *02.11.1964; Dr. Koch, Klaus, Braunschweig, *04.01.1967; Konradt, Markus, Braunschweig, *18.12.1969; Krösche, Knut, Meinersen, *15.03.1969; Kummrow, Frank, Meine, *26.03.1964; Dr. Kusch, Hardy, Braunschweig, *06.06.1968; Dr. Lange, Jörg, Westerrönfeld, *27.10.1966; Löbke, Christian, Braunschweig, *16.04.1964; Löffler, Robert, Wolfenbüttel, *23.02.1965; Mameli, Victoria, Braunschweig, *03.11.1979; Ohlau, Andreas, Bad Fallingbostel, *12.09.1969; Pabst, Holger, Starnberg, *29.05.1971; Reichert, Jens-Holger, Peine, *01.06.1969; Roes, Oliver, Meine, *19.02.1970; Rosner, Barbara, Sickte, *31.08.1970; Schirmer, Frank, Wolfsburg, *27.11.1961; Schmitt, Oliver, Ribbesbüttel, *28.08.1959; Schuberth, Andreas, Wolfenbüttel, *16.01.1964; Schwinn, Andreas, Schwülper, *01.05.1965; Dr. Schöttler, Thomas, Bad Camberg, *19.06.1961; Siegmund, Lutz, Weyhausen, *25.04.1963; Dr. Stadler, Volker, Braunschweig, *03.01.1968; Sutter, Thomas, Wolfsburg, *22.09.1970; Thorwarth, Robert, Gifhorn, *07.10.1959; Dr. Thumann, Uwe, Braunschweig, *09.09.1966; Tschischak, Uwe, Braunschweig, *13.04.1967; Voigt, Manuela, Braunschweig, *07.03.1978; Wattenberg, Christian, Braunschweig, *16.12.1971; Welter, Patrick, Berlin, *03.08.1969; Wenzel, Guntram, Schwülper, *13.10.1967; Wilhelm, Sylvia, Meine, *15.09.1972; Dr. Woesthoff, Frank, Bovenden, *29.04.1959.

2018-01-24:
Die Liste der Mitglieder des Aufsichtsrats ist zum Handelsregister eingereicht.

2018-03-29:
Gesamtprokura gemeinsam mit einem Vorstandsmitglied: Imme, Stefan, Hannover, *06.08.1980; Künne, Gerhard, Süpplingen, *08.05.1962.

2018-07-10:
Die Gesellschaft hat nach Maßgabe des Spaltungs- und Übernahmevertrages vom 11.06.2018 Teile des Vermögens der MAN Financial Services GmbH mit Sitz in München als Gesamtheit im Wege der Umwandlung durch Abspaltung übernommen. Die Abspaltung wird erst wirksam mit Eintragung auf dem Registerblatt des übertragenden Rechtsträgers. Als nicht eingetragen wird bekanntgemacht: Den Gläubigern der an der Abspaltung beteiligten Rechtsträger ist, wenn sie binnen sechs Monaten nach dem Tag, an dem die Eintragung der Abspaltung in das Register des Sitzes desjenigen Rechtsträgers, dessen Gläubiger sie sind, nach § 19 Abs. 3 UmwG als bekannt gemacht gilt, ihren Anspruch nach Grund und Höhe schriftlich anmelden, Sicherheit zu leisten, soweit sie nicht Befriedigung verlangen können. Dieses Recht steht den Gläubigern jedoch nur zu, wenn sie glaubhaft machen, dass durch die Abspaltung die Erfüllung der Forderung gefährdet wird.

2018-09-05:
Prokura erloschen: Effenberger, Jens, Braunschweig, *07.04.1964.

2018-09-28:
Die Gesellschaft hat nach Maßgabe des Spaltungs- und Übernahmevertrages vom 19.07.2018 sowie der Zustimmungsbeschlüsse ihrer Hauptversammlung vom 19.07.2018 und der Gesellschafterversammlung des übertragenden Rechtsträgers vom 19.07.2018 Teile des Vermögens (sämtliche Anteile und weitere Gesellschaftsrechte an der Volkswagen Financial Service Ireland Limited mit Sitz in Dublin, Irland) der Volkswagen Bank Gesellschaft mit beschränkter Haftung mit Sitz in Braunschweig (Amtsgericht Braunschweig HRB 1819) als Gesamtheit im Wege der Umwandlung durch Abspaltung übernommen. Die Abspaltung wurde zeitgleich auf dem Registerblatt des übertragenden Rechtsträgers eingetragen und die Abspaltung ist mit dieser Eintragung wirksam geworden. Als nicht eingetragen wird bekanntgemacht: Den Gläubigern der an der Abspaltung beteiligten Rechtsträger ist, wenn sie binnen sechs Monaten nach dem Tag, an dem die Eintragung der Abspaltung in das Register des Sitzes desjenigen Rechtsträgers, dessen Gläubiger sie sind, nach § 19 Abs. 3 UmwG als bekannt gemacht gilt, ihren Anspruch nach Grund und Höhe schriftlich anmelden, Sicherheit zu leisten, soweit sie nicht Befriedigung verlangen können. Dieses Recht steht den Gläubigern jedoch nur zu, wenn sie glaubhaft machen, dass durch die Abspaltung die Erfüllung der Forderung gefährdet wird.

2018-10-22:
Nicht mehr Vorstand: Dr. Dahlheim, Christian, Braunschweig, *27.09.1968. Gesamtprokura gemeinsam mit einem Vorstandsmitglied: Bandmann, Anthony, Braunschweig, *06.07.1972.

2018-11-16:
Die Liste der Mitglieder des Aufsichtsrats ist zum Handelsregister eingereicht.

2019-02-06:
Prokura erloschen: Schwekendiek, Marc, Braunschweig, *19.04.1971. Gesamtprokura gemeinsam mit einem Vorstandsmitglied: Dr. Knoll, Michael, Sickte, *23.08.1971.

2019-02-28:
Die Liste der Mitglieder des Aufsichtsrats ist zum Handelsregister eingereicht.

2019-03-25:
Beim Handelsregister ist ein Verschmelzungsplan vom 04.03.2019 eingereicht worden.Danach soll die Volkswagen Finance 2 S.L.U. , eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung spanischen Rechts mit Sitz in Alcobendas (Madrid), Spanien, eingetragen m Handelsregister von Madrid (Registro Mercantil de Madrid) unter Band (tomo) 38589, Seite (folio) 140, Blatt (hoja) M-686242 ; als übertragender Rechtsträger mit der Volkswagen Financial Services Aktiengesellschaft mit Sitz in Braunschweig, eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts Braunschweig unter HRB 3790; als übernehmender Rechtsträger verschmolzen werden. Bei der übertragenden Volkswagen Finance 2 S.L.U. ergeben sich die Rechte der Gläubiger aus Artikel 44 LME. Hiernach können die Gläubiger einer spanischen übertragenden Gesellschaft nur dann innerhalb eines Monats nach Bekanntmachung der Zustimmung der Anteilseignerversammlung der spanischen übertragenden Gesellschaft und der deutschen übernehmenden Gesellschaft zu der grenzüberschreitenden Verschmelzung in einer in Spanien landesweit vertriebenen Zeitung und im Amtsblatt des Handelsregisters (Boletin Oficial del Registro Mercantil) eine Sicherheit in Höhe ihrer Forderung von der übertragenden Gesellschaft verlangen, wenn (i) ihre Forderung bereits vor der Hinterlegung des Verschmelzungsplans beim spanischen Handelsregister bestand, (ii) sie innerhalb der Monatsfrist der übertragenden Gesellschaft ihren Widerspruch zu der Verschmelzung mitgeteilt haben und (iii) die übertragende Gesellschaft in Bezug auf die Forderung keine Sicherheit gewährt hat. Die Rechte der Gläubiger nach Artikel 44 LME beeinträchtigen die Ausstellung der Verschmelzungsbescheinigung durch das spanische Handelsregister von Madrid nicht. Bei der übernehmenden Volkswagen Financial Services Aktiengesellschaft ergeben sich die Rechte der Gläubiger aus § 122a Abs. 2 i.V.m. § 22 UmwG. Danach ist den Gläubigern der Volkswagen Financial Services Aktiengesellschaft Sicherheit zu leisten, soweit sie nicht Befriedigung verlangen können, wenn sie binnen sechs Monaten nach dem Tag, an dem die Eintragung der Verschmelzung in das Register des Sitzes der Volkswagen Financial Services Aktiengesellschaft nach § 122a Abs. 2 i.V.m. § 19 Abs. 3 UmwG bekannt gemacht worden ist, ihren Anspruch nach Grund und Höhe schriftlich anmelden. Dieses Recht steht den Gläubigern jedoch nur zu, wenn sie glaubhaft machen, dass durch die Verschmelzung die Erfüllung ihrer Forderungen gefährdet wird. Die Gläubiger werden in der Bekanntmachung der Eintragung der Verschmelzung im Handelsregister der Volkswagen Financial Services Aktiengesellschaft auf dieses Recht hingewiesen werden (§ 122a Abs. 2 i.V.m. § 22 Abs. 1 S. 3 UmwG). Gem. § 122a Abs. 2 i.V.m. § 22 Abs. 2 UmwG steht das Recht, Sicherheitsleistung zu verlangen, den Gläubigern nicht zu, die im Fall der Insolvenz ein Recht auf vorzugsweise Befriedigung aus einer Deckungsmasse haben, die nach gesetzlicher Vorschrift zu ihrem Schutz errichtet und staatlich überwacht ist.Die Rechte der Gläubiger sowie der Anspruch auf Sicherheitsleistung sind unmittelbar gegenüber der Volkswagen Financial Services Aktiengesellschaft (z.Hd. Herr Dr. Tom Blumenberg, Gifhorner Straße 57, 38112 Braunschweig) schriftlich geltend zu machen. Hierzu ist eine genaue Beschreibung der zu Grunde liegenden Forderung erforderlich, so dass eine Individualisierung ohne weitere Nachforschungen möglich ist. Der Anspruch auf Sicherheitsleistung muss binnen sechs Monaten nach Bekanntmachung der Eintragung der Verschmelzung in das Handelsregister der übernehmenden Volkswagen Financial Services Aktiengesellschaft geltend gemacht werden.Zu den Modalitäten für die Ausübung der Rechte von Minderheitsgesellschaftern der an der Verschmelzung beteiligten Gesellschaften wird Folgendes mitgeteilt: Die Volkswagen Aktiengesellschaft mit Sitz in Wolfsburg ist die alleinige Gesellschafterin aller an der grenzüberschreitenden Verschmelzung beteiligten Gesellschaften. Dementsprechend gibt es weder bei der übertragenden Gesellschaft Volkswagen Finance 2 S.L.U. noch bei der übernehmenden Volkswagen Financial Services Aktiengesellschaft Minderheitsgesellschafter, so dass insoweit die nach § 122d S. 2 Nr. 4 UmwG erforderlichen Hinweise auf die Ausübung der Rechte von Minderheitsgesellschaftern entfallen.Vollständige Auskünfte über die Modalitäten für die Ausübung der Rechte der Gläubiger und der Minderheitsgesellschafter der an der grenzüberschreitenden Verschmelzung beteiligten Gesellschaften können unter folgender Anschrift kostenlos eingeholt werden: Volkswagen Financial Services Aktiengesellschaft, Rechtsabteilung, zu Händen Dr. Tom Blumenberg, Gifhorner Straße 57, 38112 Braunschweig.

2019-03-29:
Die Gesellschaft hat nach Maßgabe des Spaltungs- und Übernahmevertrages vom 12.03.2019 sowie der Zustimmungsbeschlüsse ihrer Hauptversammlung vom 12.03.2019 und der Gesellschafterversammlung des übertragenden Rechtsträgers vom 12.03.2019 Teile des Vermögens (sämtliche Anteile an der Volkswagen Serwis Ubezpieczeniowy sp. Z o.o. mit Sitz in Warschau, der ŠkoFIN s.r.o. mit Sitz in Prag, der Volkswagen Financial Services (UK) Limited mit Sitz in Milton Keynes sowie Volkswagen Financial Limited mit Sitz in Milton Keynes) der Volkswagen Bank mit Sitz in Braunschweig (Amtsgericht Braunschweig HRB 1819) als Gesamtheit im Wege der Umwandlung durch Abspaltung übernommen. Die Abspaltung wurde zeitgleich auf dem Registerblatt des übertragenden Rechtsträgers eingetragen und die Abspaltung ist mit dieser Eintragung wirksam geworden.

2019-03-29:
Die Gesellschaft hat nach Maßgabe des Spaltungs- und Übernahmevertrages vom 12.03.2019 sowie der Zustimmungsbeschlüsse ihrer Hauptversammlung vom 12.03.2019 und der Gesellschafterversammlung des übertragenden Rechtsträgers vom 12.03.2019 Teile des Vermögens der Volkswagen Bank GmbH mit Sitz in Braunschweig (Amtsgericht Braunschweig HRB 1819) als Gesamtheit im Wege der Umwandlung durch Abspaltung übernommen. Die Abspaltung wurde zeitgleich auf dem Registerblatt des übertragenenden Rechtsträgers eingetragen und die Abspaltung ist mit dieser Eintragung wirksam geworden.

2019-05-31:
Umwandlungsvermerk zur Eintragung Nummer 76 vom 31.05.2019 von Amts wegen berichtigt und neu vorgetragen: Die Gesellschaft ist als übernehmender Rechtsträger nach Maßgabe des Verschmelzungsvertrages vom 04.03.2019 sowie der Zustimmungsbeschlüsse ihrer Hauptversammlung vom 20.03.2019 und der Gesellschafterversammlung des übertragenden Rechtsträgers vom 20.03.2019 mit der Volkswagen Finance 2 S.L.U mit Sitz in Alcobendas Spanien (Registro Mercantil de Madrid 000038589) verschmolzen. Der Verschmelzung lag die Verschmelzungsbescheinigung des Registro Mercantil de Madrid vom 09.05.2019 zu Grunde. Den Gläubigern der an der Verschmelzung beteiligten Rechtsträger ist, wenn sie binnen sechs Monaten nach dem Tag, an dem die Eintragung der Verschmelzung in das Register des Sitzes desjenigen Rechtsträgers, dessen Gläubiger sie sind, nach § 19 Abs. 3 UmwG als bekannt gemacht gilt, ihren Anspruch nach Grund und Höhe schriftlich anmelden, Sicherheit zu leisten, soweit sie nicht Befriedigung verlangen können. Dieses Recht steht den Gläubigern jedoch nur zu, wenn sie glaubhaft machen, dass durch die Verschmelzung die Erfüllung der Forderung gefährdet wird.

2019-07-03:
Die Liste der Mitglieder des Aufsichtsrats ist zum Handelsregister eingereicht.

2019-07-31:
Die Gesellschaft hat nach Maßgabe des Spaltungs- und Übernahmevertrages vom 25.07.2019 sowie der Zustimmungsbeschlüsse ihrer Hauptversammlung vom 25.07.2019 und der Gesellschafterversammlung des übertragenden Rechtsträgers vom 25.07.2019 Teile des Vermögens (sämtliche Anteile und weitere Gesellschaftsrechte an der Volkswagen Finans Sverige AB (publ.) mit Sitz in Södertälje, Königreich Schweden) der Volkswagen Bank Gesellschaft mit beschränkter Haftung mit Sitz in Braunschweig (Amtsgericht Braunschweig HRB 1819) als Gesamtheit im Wege der Umwandlung durch Abspaltung übernommen. Die Abspaltung wurde zeitgleich auf dem Registerblatt des übertragenden Rechtsträgers eingetragen und die Abspaltung ist mit dieser Eintragung wirksam geworden. Als nicht eingetragen wird bekanntgemacht: Den Gläubigern der an der Abspaltung beteiligten Rechtsträger ist, wenn sie binnen sechs Monaten nach dem Tag, an dem die Eintragung der Abspaltung in das Register des Sitzes desjenigen Rechtsträgers, dessen Gläubiger sie sind, nach § 19 Abs. 3 UmwG als bekannt gemacht gilt, ihren Anspruch nach Grund und Höhe schriftlich anmelden, Sicherheit zu leisten, soweit sie nicht Befriedigung verlangen können. Dieses Recht steht den Gläubigern jedoch nur zu, wenn sie glaubhaft machen, dass durch die Abspaltung die Erfüllung der Forderung gefährdet wird.

2019-08-16:
Prokura erloschen: Prüßner, Holger, Braunschweig, *26.06.1971. Gesamtprokura gemeinsam mit einem Vorstandsmitglied: Reckhemke, Nicola, Meine, *29.08.1976.

2019-09-12:
Gesamtprokura gemeinsam mit einem Vorstandsmitglied: Rennebaum, Thomas, Groß Schwülper, *17.04.1967.

2020-07-23:
Die Gesellschaft hat nach Maßgabe des Spaltungs- und Übernahmevertrages vom 17.06.2020 Teile des Vermögens der MAN Financial Services GmbH mit Sitz in München als Gesamtheit im Wege der Abspaltung durch Aufnahme übernommen. Die Abspaltung wird erst wirksam mit Eintragung auf dem Registerblatt des übertragenden Rechtsträgers. Als nicht eingetragen wird bekanntgemacht: Den Gläubigern der an der Abspaltung beteiligten Rechtsträger ist, wenn sie binnen sechs Monaten nach dem Tag, an dem die Eintragung der Abspaltung in das Register des Sitzes desjenigen Rechtsträgers, dessen Gläubiger sie sind, nach § 19 Abs. 3 UmwG als bekannt gemacht gilt, ihren Anspruch nach Grund und Höhe schriftlich anmelden, Sicherheit zu leisten, soweit sie nicht Befriedigung verlangen können. Dieses Recht steht den Gläubigern jedoch nur zu, wenn sie glaubhaft machen, dass durch die Abspaltung die Erfüllung der Forderung gefährdet wird.

2020-08-11:
Die Abspaltung ist mit der Eintragung auf dem Registerblatt des übertragenden Rechtsträgers MAN Financial Services GmbH, München am 31.07.2020 wirksam geworden.

2020-09-09:
Die Liste der Mitglieder des Aufsichtsrats ist zum Handelsregister eingereicht.

Marketing